Mannschaften auswärts unterwegs

Es steht der nächste Spieltag für unsere Aktiven an. Nach dem verschwiegenen Wochenende voller Niederlagen wollen wir wieder gewinnnen;)
Den Anfang machen unsere Damen II im Derby gegen Weilerbach. Also Samstag um 15 Uhr nach Weilerbach in die Halle anfeuern!
Sonntags mĂĽssen unsere Damen I und Herren I ran. Unsere Damen I spielen gegen Wengerohr. FĂĽr Herren I geht es gegen den Tabellenzweiten Feldkirchen/Neuwied!

U18 Volleyballer verpassen Finaleinzug knapp

Am 07.11.2015 fanden in Germersheim die U18-Pfalmeisterschaften der Jungen statt. Die männliche Jugendmannschaft der Spielgemeinschaft TPSV Enkenbach, TFC und VBC Kaiserslautern nahmen zum zweiten Mal an den Meisterschaften teil. Sonntags folgten die weiblichen U16 Meisterschaften. Für die weibliche Jugendmannschaft war es ihr erstes Turnier.

In der Vorrundengruppe belegten die Jungs durch einen Sieg gegen den ASV Landau und eine Niederlage gegen den Gastgeber TS Germersheim den zweiten Platz und sicherte sich so einen Platz im Halbfinale. Hier traf man auf den Turnierfavoriten und späteren Pfalzmeister SG Speyer Haßloch. Besonders im zweiten Satz entwickelte sich im Halbfinale eine spannende Partie, die bis zum Schluss durch das Team der SG Kaiserslautern/Enkenbach offen gehalten werden konnte. Beim Stand von 22:21 bewies der Gegner die stärkeren Nerven und gewann den Satz und letztendlich das Spiel.

Im kleinen Finale traf die Mannschaft auf den TV Herxheim. Hier überzeugten sie durch Spielwitz, hohe Konzentration und eine geringe Fehlerquote. Letztlich wurde das Spiel mit 2:0 gewonnen und somit einer der drei Podestplätze erreicht. Leider verpasste die Mannschaft damit knapp die Qualifikation zu den Rheinland-Pfalzmeisterschaften.

„Mit der Leistung der Jungs können wir zufrieden sein. Wir haben in diesem Jahr mit nahezu der gleichen Mannschaft deutlich besser abgeschnitten als ein Jahr zuvor. Der Trainingsfortschritt und der Wille der Jungs war deutlich erkennbar“ kommentierte Ralf Engelmann, Betreuer der Jugendmannschaft.

Die weibliche U16 Jugendmannschaft mussten gegen alle teilnehmenden Teams des Turniers antreten und konnten so Einiges an Spielpraxis und Erfahrung sammeln. Auch wenn keines der vier Spiele gewonnen werden konnte, strotzten die jungen Spielerinnen voller Freude und Motivation.

Nachdem die anfängliche Nervosität abgelegt wurde, konnte das Spiel immer besser im eigenen Feld aufgebaut werden. Jedoch fehlte zum Ende hin leider die letzte Konsequenz, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. „Positiv zu bewerten, waren die Leistungen der jüngsten Spielerinnen. Vor allem die mangelnde Spielpraxis zeigte sich. Jedoch werden wir weiter daran im Training arbeiten“ zog Trainerin Marion Schliwka ein positives Resümee. Ein Großteil der Mannschaft tritt zusammen bei den U15 Pfalzmeisterschaften an.

Jugendmeisterschaften kommendes Wochenende

Kommenden Samstag (7.11.15) finden in Germersheim die U18 Pfalzmeisterschaften männlich statt. Einen Tag später, am Sonntag (8.11.15) startet die U16 weiblich in Mutterstadt bei den Pfalzmeisterschaften. Auf beiden Turnieren ist die SG Kaiserslautern/Enkenbach vertreten. Für die U16 ist es das erste Turnier überhaupt.
Wir wĂĽnschen den beiden Teams viel SpaĂź und Erfolg!

Fast ideales Wochenende

Einen idealen Start in die Saison hat am letzten Samstag Nachmittag die neue zweite Herrenmannschaft erwischt. Mit zwei deutlichen Siegen (3:0 und 3:1) konnten sie sich direkt an die Tabellenspitze setzen. Nach der langen Fahrt nach Etzbach haben die ersten Herren kein gutes Spiel abliefern können. Sie mussten sich mit einer 3:0 Niederlage abfinden.
Besser machten es die ersten Damen. Bereits Sonntagsmorgens um 10:30 gewannen sie auswärts gegen Mainz Gonsenheim mit 1:3. Und auch die zweiten Damen waren nach einem langen 5-Satz Spiel am Ende die Glücklicheren und gewannen mit 2:3.
Somit gingen alle Spiele, bis auf das der ersten Herren, nach Kaiserslautern/Enkenbach!

nach oben