FĂĽr unsere Hobby-Mixed II ging es am 28.08.2017 zum Qualispiel fĂĽr den Pokal nach Rodenbach.

Als Mannschaft der A-Liga ging man als Favorit in das Spiel. Jedoch war der Gegner diesen Abend stark aufgestellt und somit entwickelte sich ein ausglichenes Spiel. Der 1. Satz ging mit 27:25 an Rodenbach. Im 2. Satz haben wir uns selber aus dem Spiel gebracht und er ging ebenfalls an Rodenbach 25:20. Nun blieb nur noch alles oder nichts. Es gab einen Wechsel, die jĂĽngste Spielerin kam auf’s Feld und mit ihr die Wende. Der 3. Satz blieb eng und nach Abwendung eines Matchballes wurde er 29:27 gewonnen. Konzentriet wurde der 4. Satz 25:21 durchgespielt und somit ging es in den Tiebreak. Bei Rodenbach liesen die Kräfte nach und 5. Satz ging mit 15:6 an uns.

Es war ein schöner und langer Abend für beide Mannschaften.

Somit sind beide Hobby-Mixed-Mannschaften im Viertelfinale (17.10. RoĂźbach/OlsbrĂĽcken – VBC I und 19.10. VBC II – SV Miesau)